Der nördliche Teil des Gardasees und mit ihm auch auch das Tignaler Hinterland, gilt als eines der beliebtesten Ziele für Mountainbiker, es ist ein Bike-Paradies mit vielseitigen Routen und ein Erlebnis ersten Ranges. Ob auf Feldwegen oder Maultierpfaden, ob auf Forst- oder ausgedienten Militärwegen, jede Menge Wege, Pässe, Felstunnel und Gipfel der umliegenden Berge warten also darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!


Mountainbiker-Paradies

Los geht’s mit dem Mountainbike zum Beispiel direkt hinter dem Haus auf den Cima Piemp und das Hinterland. Von dort gehen ausgedehntere Touren los, z.B. nach einem kurzen Trip über Trmosine bis hin zum Tremalzo-Pass (1973m). Von den Trails oberhalb des Lagos haben Sie traumhafte Aussichten auf den blau-grünen See. Auf alle Fälle ist für jeden, der sich sportlich betätigen will und für jeden Anspruch etwas dabei, ob Cross Country, Freeride, oder Downhill. Und wenn Sie als Fortgeschrittener die Routen erfahren oder als Einsteiger den Reitz des Bikens erstmals erleben wollen, sie können in unserer Verwaltung qualitativ hochwertige Mountainbikes mieten.


Hausbergrouten

Für Sie zur Anregung haben wir im Folgenden einige Bike-Routen zusammengestellt, die wir gerne auf Ihre Anregung hin weiter ergänzen werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass es sich hierbei um individuelle Bikevorschläge handelt, die nach bestem Wissen und Gewissen von unseren Mitgliedern und Gästen erstellt und zusammengestellt sind. Die Vorschläge können Sie zur persönlichen Verwendung gerne auch downloaden. Haben jetzt auch Sie vielleicht Lust bekommen, die Gegend per Mountainbike selbst zu erobern? Entsprechendes Kartenmaterial und vielleicht auch weitere Anregungen bekommen Sie in unserem Supermarkt, im Ort oder beim örtlichen Touristenbüro (neben der Post).

Bikeroute Dauer (Stunden) Schwierigkeit Öffnen/Download
Passo Nota
mit Tunnelweg + Corna Vecchia
Fahrzeit ca. 3,5 - 4,0 Std. normal

Passo Nota mit Tunnelweg + Corna Veccia

Hausbergrunde:
Cima Piemp, Passo d'Ere, Passo di Fobia, Aer
Fahrzeit ca. 3,0 Std. anfangs anstrengend,
sonst leicht

Hausbergrunde – Piemp, Passo d’Ere, Passo di Fobia, Aer

Bike pur
die Tour zum Tremalzo
Fahrzeit ca. 5,0 - 6,0 Std. schwer Biketour Tremalzo
       
       

Wegen der Einzigartigkeit des nördlichen Gardasees für Mountainbiker finden Sie unzählige Bikevorschläge auch in einschlägiger Literatur und im Internet. In der folgenden Tabelle haben wir begonnen, einige Links hierzu zusammenzustellen. Haben Sie weitere Quellen entdeckt und für gut befunden? Geben Sie uns bitte einen kurzen Hinweis per E-Mail, dann können wir dies auch für andere Interessenten hier publizieren.

Beschreibung Sprache Link
MountainBIKE
Outdoorchannel
(MTB-Topspot Gardasee)
D MountainBIKE
Outdoorchannel